• CFK Messtechnik
  • CFK Sandwichplatte

CKF ANWENDUNG IN DER
MESSTECHNIK



Durch präzise Fertigungstechnologien und genaue Nachbearbeitung sind Bauteile aus CFK sehr gut für die Messtechnik geeignet. CFK ist auf Grund seines kleinen Wärmeausdehnungskoeffizienten und der großen spezifischen Steifigkeit prädestiniert für den Einsatz in der Messtechnik.



Die Temperaturausdehnung beträgt bis zu -1.5x10-6 1/K und kann durch Kombination verschiedener Lagenorienterungen auch genau auf 0 1/K ausgerichtet werden. Die hohe Steifigkeit (E-Modul in Längsrichtung bis zu 350000 N/mm²) ermöglicht stabile, aber dennoch leichte Konstruktionen. Es eröffnen sich Möglichkeiten, die mit anderen Werkstoffen nicht realisierbar sind.



Die Vorteile von CFK in der Messtechnik

  • einstellbare Wärmeausdehnung
  • geringes spezifisches Gewicht
  • einstellbares Schwingungsverhalten
  • gute Chemikalienbeständigkeit
  • antimagnetische Eigenschaften
     


karbon zu den Werkstoffen



SHOWROOM
MESSTECHNIK


Sie sehen einige CFK Anwendungsbeispiele aus der Messtechnik im Überblick. Zur Vergrößerung klicken Sie einfach auf das jeweilige Thumbnail.



Hochmodul-Wärme-
ausdehnungskompensierter
Messausleger für
Messmaschine



CFK-Haube
mit extrem dünner
Wandstärke und
ultraleichtem Gewicht



CFK-Sandwichplatte
mit Kugeloberfläche



Torsionsstück aus
ultraleichtem Karbon



CFK-Schwingfeder
für Rotationsmessungen



Messkulisse für
Roboterjustierung